Buntes Leben stiften

sinnvoll Leben im Alter

Mit dem CSD erinnert die lesbische und schwule Community alljährlich an den Stonewall Aufstand in New York. Die seitdem errungene gesellschaftliche Akzeptanz in Mitteleuropa ist eine beispielhafte Erfolgsgeschichte für ein diskriminierungsfreies Leben von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transmenschen. Wir möchten mit unserem Engagement in dieser Stiftung diese Erfolge auch für ältere Menschen sichern und erweitern.

Wir sind darüber hinaus froh, im Mitteleuropa des 21. Jahrunderts zu leben; nie Krieg, Entbehrung und Hunger erduldet zu haben. Mit unseren Mitteln wollen wir daher nicht nur ein Zeichen gegen die wieder aufkeimende Homophobie, sondern auch gegen den Rassismus und Nationalismus setzen: Wir wollen buntes Leben stiften!

So freuen wir uns, dass Sie hier sind und stellen uns kurz vor:

Wir sind eine Stiftung mit dem Ziel, die Bedingungen dafür zu schaffen, dass sich Lesben und Schwule im Alter neue Lebens- und Wohnformen und Möglichkeiten des Zusammenlebens erarbeiten können. Sinn dieser Arbeit ist es, die Isolierung von Lesben und Schwulen im Alter aufzubrechen und damit möglichen isolationsbedingten Krankheiten sowie körperlicher und geistiger Hinfälligkeit vorzubeugen.

Die Stiftung leistet damit einen Beitrag zum diskriminierungsfreien Leben und zur sozialen Integration von alten Menschen in der Gesellschaft.

Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung.

 

Wir